„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten." Willy Brandt

Sie lieben alte Autos und möchten Ihr Geld sicher anlegen? 

 

Schon seit Jahren erfreuen sich Young- und Oldtimer wachsender Beliebtheit und rücken verstärkt auch als werthaltige Investition in den Fokus.

 

Gerade jetzt in der aktuellen Krisensituation sind Young- und Oldtimer die Geldanlage, bei der eingesetztes Kapital erhalten bleibt und darüber hinaus ertragreiche Gewinne erzielt werden können.

 

Mit historischen Fahrzeugen ließen sich in den vergangen Jahren beispiellose Wertzuwächse erzielen. Wer sein Geld nicht auf der Bank anlegen will, für den ist ein Young- oder Oldtimer unter gewissen Voraussetzungen das Richtige, um sein Geld anzulegen und damit auch noch Spaß zu haben.

 

Doch bei der Geldanlage in Young- und Oldtimern sieht es nicht anders aus, als auf der Bank. Wem das nötige Fachwissen fehlt, der sollte lieber zu einem Experten gehen. Nicht jeder Youngtimer hat das Zeug ein Klassiker zu werden und nicht jeder Oldtimer eignet sich als Wertanlage. Gerade viele Youngtimer haben das Zeug zum automobilen Klassiker und sind noch vergleichsweise günstig zu erwerben.

 

Eine Anlageberatung fällt hier wesentlich umfangreicher aus als beim Aktienkauf. Desweiteren wird sichergestellt, dass das gefundene Exemplar nicht durch Restaurationskosten zum Fass ohne Boden wird.

 

Dienstleistungen im Überblick

  • Neutrale und unabhängige Beratung
  • Individuelle Beratung zur jeweiligen Finanzsituation
  • Besichtigung und Bewertung von Fahrzeugen (weltweit)
  • Bewertung bestehender Sammlungen
  • Recherche
  • Betreuung bei Restaurations- und Wartungsarbeiten
  • Unterstützung bei Kauf, Transport und Überführung
  • Beratung bzgl. Versicherung, Lagerung, Wartung und Pflege
  • Zulassung
  • Regelmäßige Überwachung der Wertentwicklung

 

Ihre Vorteile

  • Auch für kleinere Investitionen geeignet
  • Mittel- bis langfristig betrachtet erweisen sich Automobilklassiker als ein wertstabiles Investment
  • Ersichtliche Wertsteigerungen in den vergangenen 14 Jahren (durchschnittlich knapp sechs Prozent jährlich)
  • Wiederverkauf in der Regel kurzfristig realisierbar, sollte dies die finanzielle Situation erfordern
  • Steuerersparnisse beim Finanzamt (Restauration, Wartung, Zulassung als Firmenwagen etc.)
  • Sofern das Fahrzeug gefahren wird, bringt dies zusätzlich Freude und Spaß!

Der Hintergrund und die Idee zu Automobilinvest

 

Die Idee zu Automobilinvest entstand durch die immer negativer und skeptischer werdende Einstellung gegenüber dem weltweiten Finanzsystem. In den Medien ist täglich von Verlusten und Bankrotten zu lesen. Produktionen werden gesenkt, Unternehmen und Banken gehen Pleite, Aktien verlieren an Wert und Anleger somit immense Geldsummen. Die Schlussfolgerung ist, dass das Vertrauen in Papierwerte immer weiter sinkt.

 

Ende 2012 berichteten mehrere Medien, dass Anleger Milliarden bei der Altersvorsorge verlieren. Experten gehen davon aus, dass diese dadurch jährlich Schäden in Höhe von mindestens 50 Milliarden Euro erleiden. Das Misstrauen, die Skepsis und Kritik an der Vorsorgeindustrie und Ihren Produkten ist längst keine Seltenheit mehr.

 

Aus diesem Grund investieren verunsicherte Anleger schon seit Jahren in Sachwerte, wie Immobilien, Oldtimer, Uhren, Weine, Briefmarken, Münzen, Edelsteine oder Whiskey´s.

 

Warum also nicht in Automobile investieren?  

Insbesondere in Zeiten zerbrechlicherer Wirtschaftssysteme bietet die Investition in Automobile eine optimale Ergänzung zur klassischen Anlage wie Aktien oder Anleihen.